Teambildung

Eins plus eins gleich drei

Teamentwicklung

Die Größe und Komplexität vieler Aufgaben ist in den zurückliegenden Jahren durch umfassende Änderungen der Marktbedingungen stetig gewachsen. Häufig haben bei der Projektarbeit nur fachübergreifende Ansätze Aussicht auf Erfolg. Erfahrungsgemäß lassen sich solche Aufgaben sinnvoll und effizient nur in Teams lösen.

Allerdings reichen Teamerfahrung und -ausbildung der einzelnen Gruppenmitglieder oft nicht aus, um eine effektive und gewinnbringende Zusammenarbeit zu gewährleisten. Spannungen, Missverständnisse und persönliche Ressentiments zwischen Gruppenmitgliedern verursachen lange Anlaufphasen und erschweren die Zusammenarbeit. Es kommt zum "Verlust" von Expertenwissen, da es in diesem Szenario nicht optimal genutzt werden kann. Dabei bleibt das tatsächliche Ergebnis weit hinter dem Potential des Teams zurück.

Das Ziel ist die Steigerung der Effizienz, der Effektivität und der Kreativität von bestehenden Teams oder die Bildung neuer Teams.
Das Outdoorteamtraining befaßt sich mit Themen wie:

Aufzählung Was kann Synergie bewirken?
Aufzählung Wie wird Synergie erzeugt?
Aufzählung Soziale Kompetenz
Aufzählung Selbsterfahrung
Aufzählung Vertrauen in Team und Teamarbeit
Aufzählung Konflikt- und Problemlösungsstrategien
Aufzählung Feedback

"...sehr gut war, dass ich die Chance hatte, langsam im Team anzufangen und mich dann allmählich zu steigern."

 

Methodik: Die Aufgabenstellungen sind so angelegt, dass optimale Lösungen nur durch die Zusammenarbeit aller möglich sind. Die Teilnehmer lernen so die Stärke und den Rückhalt des Teams kennen und gewinnen Vertrauen in eigene Stärken. Akzeptanz und Toleranz gegenüber Teammitgliedern wird aufgebaut.

Teamarbeit, das Verhalten in der Gruppe und der eigene Beitrag zum Erfolg des Teams werden in Übungen immer wieder trainiert und perfektioniert. Die Zusammenstellung der Übungen richtet sich nach den Zielvorgaben.

Das Ergebnis: Die Teilnehmer kehren mit positiven Teamerfahrungen an den Arbeitsplatz zurück. Sie haben nicht nur das Rüstzeug für die Arbeit im Team erworben, sie haben auch die Teamarbeit selbst schätzen gelernt.

Unterstützend setzen wir, insbesondere bei Teamentwicklungen, die Belbin Teamrollen oder den Myers-Briggs Typenindikator MBTI ein. Beide Instrumente sind besonders geeignet, persönliche Stärken, Konfliktpotential und Missverständnisse transparent zu machen und Konflikte abzubauen.

Natursport Tirol Training empfiehlt und bietet "Follow Up"-Maßnahmen an, um die Fortschritte der Teamentwicklung zu festigen.

^ zurück